Projekt Beschreibung

Hermetic-Sensor 3,6 V

Art. Nr. 10124

Beim abgesetzten, batteriebetriebenen Hermetic-Sensor 3,6 V handelt es sich um einen zusätzlichen Dual-Hermetic-Sensor. Der abgesetzte Hermetic-Sensor 3,6 V wird mittels dem 868 MHz Funk mit der Alarmzentrale Art.-Nr. 10510 oder Alarmzentrale Art.-Nr. 10520 verbunden.

Der abgesetzte Hermetic-Sensor kommt immer dann zum Einsatz, wenn ein Bereich von der Alarmzentrale Art.-Nr. 10510 nicht erfasst wird oder ein zusätzlicher Bereich (z.B. ext. Räume oder Einliegerwohnung) mit dem patentierten Hermetic-System (Patent 39 10 715 bis 02.04.2009) abgesichert werden soll. Durch den Batteriebetrieb ergibt sich die Möglichkeit den Sensor an beliebigen Standorten innerhalb des Funkbereichs zu platzieren. Die Einstellungen der Empfindlichkeit werden an dem seitlich zugängigen Potentiometer vorgenommen.

Durch das Hermetic-Sensorsystem wird bereits dann Alarm ausgelöst, wenn der Einbrecher versucht, Fenster oder Tür z.B. aufzuhebeln. Schon beim ersten Einbruchversuch wird der Alarm ausgelöst. Türen und Fenster sind dann weiterhin verschlossen und der Einbrecher noch außerhalb vom Gebäude. Jeder weitere Versuch führt zur erneuten Alarmauslösung.

Technische Details: Hermetic-Sensor 3,6 V

Art. Nr.

10124

Alarmfrequenz

868 MHz

Batterie

3,6 V

Betriebsspannung

3,6 V

Sabotagesicher

Ja

Gewicht

Ca. 1800 g

Standort

Innenraum

BERATUNG ANFORDERN

Sie möchten Ihr Zuhause oder Ihr Unternehmen sichern? Fordern Sie eine unverbindliche persönliche Beratung an.

    *Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.